Dijon
Sehenswürdigkeiten
© Phoenixpix - Fotolia.com - Sehenswürdigkeiten Dijon
Übersicht: Sehenswürdigkeiten Dijon
DIJON - HAUPTSTADT IN BURGUND

Dijon - Stadt der Kunst und der Geschichte
Dijon war im Mittelalter unter der Herrschaft der Herzöge von Valois Hauptstadt eines Herzogtums von europäischem Ausmaß und später Sitz des Parlamentes von Burgund. Aus dieser Vergangenheit blieb der Stadt ein einzigartiges Kulturerbe erhalten, inmitten einer der größten Denkmalschutzzonen Frankreichs (97 Hektar). Gestern noch prächtiger Sitz der Herzöge Burgunds, ist Dijon heute moderne Regionshauptstadt und größter Industriestandort zwischen Paris und Lyon. Im Herzen eines bevölkerungsreichen Beschäftigungsbeckens von mehr als 350.000 Einwohnern hat Dijon seine Rolle als aktive Regionshauptstadt erfolgreich ausgebaut und dabei seine unschätzbaren Kultur- und Architekturgüter erhalten und gepflegt.

Dijon ist Universitätsstandort, eine der sportlichsten Städte Frankreichs und hat ein nach wie vor intensives Kulturleben. Dank seiner hervorragenden geographischen Lage kann die Stadt Einfluss auf einen weiten Raum ausüben: Vom Pariser Becken über die Region Rhône-Alpes bis hin zu den Ballungszentren in Lothringen und im Elsass. Am 10. Januar 2008 wurde Dijon das Gütesiegel “Stadt der Kunst und der Geschichte” verliehen.

Der Herzogs-und Ständepalast
Ab dem XI. Jahrhundert ließen die Herzöge Burgunds die bestehende einfache Festung zu einem prunkvollen Palast umgestalten. Die prächtigen Empfangssäle und die eindrucksvollen Küchenräume der ehemaligen Herzogsresidenz beherbergen heute das Kunstmuseum. Der Ständepalast, der ab 1668 als Versammlungsort der Stände von Burgund neu aufgebaut wurde, ist heute Sitz der Stadtverwaltung. Der Gebäudekomplex liegt gegenüber der Place de la Libération, einem der schönsten Plätze Frankreichs und zugleich Wahrzeichen der Stadt. Infolge seiner Neugestaltung wurde dieser ehemalige Exerzierplatz 2006 mit dem Arturbain.fr-Preis des Robert-Auzelle- Seminars ausgezeichnet.

Die Chapelle des Elus
Die von 1738 bis 1739 gebaute Kapelle der Abgeordneten der Stände (d.h. der ständigen Vertretung der Stände Burgunds) ist eines der interessantesten Bauwerke aus der Zeit Ludwigs des XV. Die prachtvollen Wandschnitzereien erinnern an die Kapelle des Schlosses von Versailles.

Der Turm Philipps des Guten
Dieser 46 Meter hohe Turm überragt das Stadtbild. Er wurde im XV. Jahrhundert als Symbol für das Ansehen und die Macht der Herzöge von Burgund gebaut.

Die Stadtpaläste
Die aus Burgund-Kalkstein gebauten Patrizierhäuser mit ihren reich geschmückten Fassaden, mächtigen Toren, prachtvollen Innenhöfen und glasierten Dachziegeln geben der Stadt ihr außergewöhnliches Bild. Jedes dieser Häuser trägt ein Stückchen der Geschichte der Stadt in sich. Die Architektur des Hôtel Chambellan in der Rue des Forges ist ein vollendetes Beispiel für den gotischen Flamboyant-Stil. Aber das ist nur ein Haus unter vielen anderen …

Die Kirchen
Gemeinden, Klöster, sakrale Orte - Saint-Philibert, Notre-Dame, Saint-Bénigne, Saint-Jean, Saint-Michel, Sainte Anne - das Stadtbild ist geprägt von diesen Bauwerken, und nicht umsonst wird Dijon auch als “die Stadt der hundert Kirchtürme” bezeichnet.

Der Mosesbrunnen
Dieses Meisterwerk der Bildhauer Claus Sluter und Claus de Werwe bringt die außergewöhnliche Ausstrahlung der Skulpturkunst der burgundischen Schule des Mittelalters zum Ausdruck. Dieser sechseckige und 7 Meter hohe Sockel eines Kalvarienberges steht in einem Becken und ist mit Nischen gestaltet, die von Säulen umrahmt und von Engeln überragt sind. In jeder Nische steht die Statue eines der sechs Propheten des Alten Testamentes: Moses, Jesaia, Daniel, Zacharias, Jeremia und David.

Die Eule
Die Skulptur der kleinen Eule an der Nordfassade der Kirche Notre-Dame ist ein von allen Einwohnern Dijons gekanntes und beliebtes Wahrzeichen. Ihr wird nachgesagt, all denen Glück zu bringen, die sie mit der linken Hand streicheln und sich dabei etwas wünschen.

Die Park-und Gartenanlagen
Dijon ist nicht nur eine Stadt des Steins, sondern zählt auch 700 Hektar private oder öffentliche Park- und Gartenanlagen. Genießen Sie die Harmonie zwischen Architektur und Natur, die nur allzu gut die Lebenskunst ausdrückt, die Dijon im Laufe der Jahrhunderte hervorgebracht und gepflegt hat.


DIE STADT ENTDECKEN
 
Rundgang der Eule
Mit dem “Rundgang der Eule” entdecken Sie die Stadt in 22 Etappen. Folgen Sie den Markierungen auf dem Boden und bewundern Sie zu Fuß die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das Begleitheft zu diesem eineinhalbstündigen Rundgang bietet das Fremdenverkehrsamt in 11 Sprachen an. Danach wissen Sie (fast) alles über Dijon und seine Glücksbringer-Eule. Der “Parcours de la Chouette Junior” ist für Kinder von 7 bis 12 Jahren konzipiert. Eine spezielle (nur auf französisch erhältliche) Broschüre gibt den kleinen Besuchern entlang des Rundgangs verschiedene Rätsel auf.

Visiovisit
Sind Sie bereit für eine Reise durch die Zeit? Ausgerüstet mit Ihrem Multimedia-Führer (einem Taschencomputer, den Sie beim Fremdenverkehrsamt für eine Mietdauer von 3 Stunden bekommen) begeben Sie sich auf die Entdeckung der schönsten Sehenswürdigkeiten von Dijon, mit der Vergangenheit unserer Stadt in Ihrer Hand! Während des ungefähr einstündigen Rundgangs erleben Sie nachgestellte Szenen, Interviews, Archivbilder, seltene Ikonographien und Verschiedenes mehr.

Stadtführungen
Das Fremdenverkehrsamt von Dijon bietet ganzjährig Stadtführungen an, zu festen Zeiten für einzelne Besucher und auf spezielle Anfrage für Gruppen.  


| zurück |








          
Werbung:
Veranstaltungen Dijon:
 
Ihr Reisewetter in Dijon:

Werbung:
Häufige Suchbegriffe:
Städtereise Stadtrundfahrt Kurztrip Anreise Tourist Info Information Ausflug Wochenende Sehenswürdigkeiten Hotels Museums Besuch Restaurants Sightseeing Dijon



Dijon für Touristen - Sehenswürdigkeiten im Überblick - Touristeninformation und Cityguide Dijon mit Servicebeiträgen und Informationen rund um das Thema Städteurlaub, Kurztrip, Wochenendreise und Städtereisen wie z.B. nach Dijon mit der Möglichkeit zur Online und Internet Buchung von Low-Cost Flügen nach Dijon, Flugtickets nach Dijon, Hotels in Dijon, Sightseeing Touren in Dijon, Stadtrundfahrten und Tourist Info in Dijon sowie von Lastminute, Pauschal- und Individualreisen nach Dijon. Die Touristeninformation wird durch Online Reiseführer ergänzt.